Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Bruschetta

Aufstriche
Bewertung: 2Bewertung: 2
Bruschetta Vergrößern

Rezept und Bild: "Vegan kochen für alle", Björn Moschinski, erschienen im Südwest-Verlag

EinfachKindgerechtVegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

10 Stück
große Tomaten
Zwiebelersetzbar
ersetzbar mit:
> Frühlingszwiebel
> Schalotte
Knoblauchzehe
grosses Baguetteersetzbar
ersetzbar mit:
> "Pan Carré" von Schär
> Weissbrot ohne Hefe
> Weissbrot glutenfrei
 
Olivenöl
1 Bund
Basilikum
 
Salz
 
Pfefferersetzbar
ersetzbar mit:
> schwarzer Pfeffer Tellichery
 
Oregano


Rezept Zubereitung:

1. Um die Tomaten zu häuten, einen Topf mit Wasser aufsetzen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten kreuzförmig einritzen, den Stielansatz entfernen und für 10–15 Sekunden in das kochende Wasser geben, bis sich die Haut an der Schnittkante zu lösen beginnt.

2. Die Tomaten aus dem Wasser nehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Jetzt sollte sich die Haut problemlos abziehen lassen.

3. Nun die Tomaten halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides in sehr feine Würfel schneiden.

5. Das Baguette in 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und diese in Olivenöl wenden.

6. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Baguettescheiben auf mittlerer Schiene darin rösten, bis sie goldbraun sind.

7. Zum Schluss das Basilikum waschen, trockenschütteln, kleinschneiden, gemeinsam mit den abgetropften Tomaten, den Zwiebeln
und dem Knoblauch in eine Schüssel geben und alles mit einem guten Schuss Olivenöl vermischen.

8. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und anschließend auf den gerösteten Baguettescheiben verteilen.

© Florian Bolk/André Wagenzik


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!