Laktoseintoleranz

LaktoseintoleranzLaktoseintoleranz

Die Laktoseintoleranz ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit auf Lactose = Milchzucker und wird auch als Milchzuckerunverträglichkeit bezeichnet.

Verdauung, Spaltung von Milchzucker:

Um den Milchzucker verdauen zu können, muss er in seine beiden Einfachzucker Galaktose (Schleimzucker) und Glukose (Traubenzucker) aufgespalten werden. Diese Aufgabe erfüllt das Enzym Laktase (Lactase).

Fehlt das Enzym Lactase oder wird es vom Körper nicht ausreichend produziert, gelangt der ungespaltene Milchzucker in den Dickdarm, wo er anschließend von Bakterien in Milchsäure, Essigsäure und Methan zersetzt wird – dies ist dann die sogenannte Laktoseintoleranz.

Eine Laktoseintoleranz verursacht verschiedenste Symptome:

  • Bauchkrämpfe
  • Durchfall (Breiiger Stuhl)
  • Völlegefühl
  • Blähbauch mit Blähungen
  • Verstopfung
  • Übelkeit

Für Menschen, die an einer Laktoseintoleranz leiden, gibt es mittlerweile viele laktosefreie Lebensmittel (zum Beispiel: laktosefreie Milch, Topfen, Butter, Joghurt,…), die zumeist gut vertragen werden und so eine mögliche Alternative darstellen.

Afrikaner und Asiaten produzieren im Erwachsenenalter zumeist keine Lactase mehr, weshalb dort die Laktoseintoleranz nicht die Ausnahme, sondern die Regel ist.

Jeder User/Betroffene muß seine persönliche Laktosetoleranzgrenze herausfinden.

Auf mitohnekochen.com wird unter:

  • „Laktosearme Kostform“ (bis 0,6g Laktosegehalt in 100g Lebensmittel) und
  • „Laktosefreie Kostform“ (0g Laktose) unterschieden.

Finden Sie hier alle Rezepte laktosefrei und alle Rezepte laktosearm auf www.mitohnekochen.com.

Seit März 2013:

Filter für sog. „laktosefreie Lebensmittel“:

Für all jene, die sich zwar laktosefrei ernähren wollen oder müssen, aber nicht auf die enzymbehandelten, laktosefreien Milchprodukte zurückgreifen wollen, haben wir eine neue Variante der Filterung online gestellt: Rezepte ohne sog. „laktosefreie Lebensmittel“.

Bei der Profileingabe zur Rezeptfilterung einfach zusätzlich das Kästchen:

„ohne sog. „laktosefreie“ Lebensmittel“ anklicken!

Sind Sie von mehreren Unverträglichkeiten gleichzeitig betroffen, legen Sie bitte ein persönliches Profil mit all Ihren Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und es werden Ihnen all jene Rezepte zur Verfügung gestellt, die Sie vertragen.

Profil anlegen bei mehreren Unverträglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewertungen und/oder Ihr Feed-Back unter office@mitohnekochen.com

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Laktosefreie Rezepte

Finden Sie hier laktosefreie Rezepte, die Sie ohne Bedenken trotz Laktoseintoleranz genießen können!

Menü