Eier färben mit Naturfarben

Ostereier mit Naturfarben färben:

Ostereier mit Naturfarben gefärbtEier färben mit Naturfarben ist gar nicht so schwer – ausser, dass es etwas mehr Geduld erfordert, da Naturfarben nicht so schnell färben, wie chemische Eierfarben. Immer öfter kommen Naturbewusste auf das natürliche Eierfärben mit Naturfarben zurück. Das Färben der Natureier macht viel Spaß – auch Kinder können dabei gut mitmachen.

Selbstverständlich gibt es heute bereits verschiedenste Varianten des Eierfärbens: Stifte, Aufkleber, Flüssigfarben, Pulverfarben, Marmorierfarben,…. die Liste an Möglichkeiten ist lang.

Anleitung, wie man es schafft, Eier auf natürlichem Wege, bunt zu bekommen:

Die Ostereier in den leicht gedämpften Farben machen genauso viel Freude und machen das Osterfest zu einem rundum gesunden und natürlichen Fest.

  • Farben aus natürlichen Produkten sind nicht ganz so “schön” leuchtend und intensiv, wie künstliche Eierfarben. Bessere Erfolge beim Färben erzielen Sie daher mit weissen Eiern.
  • Wachteleier lassen sich ebenfalls färben – die Farben werden aufgrund der natürlichen Sprenkelung der Eier nicht so strahlend bunt und intensiv – Kochtipps Wachteleier
  • Geben Sie etwas Alaun zum Farbsud – dann werden die Farben intensiver und leuchtender.
  • Vor dem Färben sollten die Eier in Essigwasser gereinigt werden, damit die Farbe besser hält und leichter in die Schale dringen kann.
  • Nach dem Färben können die Eier mit etwas Fett (Speckschwarze, Öl oder Butter) auf Hochglanz gebracht werden. Dazu das Fett auf ein weiches Tuch bringen und die Eier damit einreiben. Das ist aber nicht unbedingt notwendig.

Welche Naturfarbe färbt wie:

Liste zum  Download

Rote Rüben/rote Beete färbt Eier rot

rote Beete, rote Rüben

Ein Rote Beete-Sud taucht die Eier in natürliches Rot. Schneiden Sie hierzu etwa 200 Gramm Rote Beete klein und kochen Sie diese mit etwa 750 Milliliter Wasser eine Viertel Stunde lang. Die Eier können Sie danach direkt dazu geben und weitere zehn Minuten mitkochen.

 

Logoblume mitohnekochenAnmerkung mitohnekochen: Heidelbeeren/Blaubeeren eigenen sich für das Blaufärben von Ostereiern. Man kann dazu auch tiefgekühlte Heidelbeeren verwenden oder Direktsaft in der Flasche besorgen. Nachdem Holunderbeeren im Frühling zur Osterzeit noch nicht zur Verfügung stehen, denken Sie im frühen Herbst daran, sich einen kleinen Vorrat zu pflücken und diesen für die nächste Ostersaison einzufrieren.

Petersilie färbt Eier grün

PetersilieFärben Sie die Eier mit einem Sud aus Petersilie, erhalten Sie hellgrüne Eier. Kochen Sie einen Bund krause oder glatte Petersilie mit etwa einem Liter Wasser auf. Je Länger die Petersilie im Wasser liegt, desto dunkler wird der Farbsud. Anschließend können Sie die Petersilie abseien und die Eier etwa zehn Minuten im Sud kochen.

TIPP: Petersilienblätter hinterlassen tolle Muster auf der Schale. Legen Sie dafür einzelne Petersilienblätter auf die Eierschale und verpacken Sie dieses in einem abgeschnittenen Nailonstrumpf. Ist dieser verknotet, kann das Ei ganz normal mitgefärbt werden. Strumpf und Petersilienblatt können nach dem Trocknen entfernt werden und hinterlassen ein tolles Blatt-Muster. Natürlich können auch andere Blätter für die Dekoration der Eier verwendet werden…

Logoblume mitohnekochenAnmerkung mitohnekochen: Spinatblätter eigenen sich ebenfalls für das Färben von Ostereiern. Hierzu gehen Sie vor, wie beim Färben mit Petersilie.

Braun entsteht mit Zwiebelschalen

Zwiebeln rot

Zwiebelschalen lassen die Eier in einem kräftigen Goldbraun leuchten. Wer möchte, kann damit auch die Farbe von braunen Eiern aufpeppen. Einfach zwei handvoll Zwiebelschalen mit etwa einem Liter kochendem Wasser übergießen und etwa eine Viertel Stunde ziehen lassen. Anschließend den Farbsud mitsamt Eiern etwa 10 Minuten kochen lassen.

Logoblume mitohnekochenAnmerkung mitohnekochen: Kaffee und Teesud lassen Eier ebenfalls braun einfärben – bereits braune Hühnereier werden durch den Tee/Kaffeesud noch intensiver braun.

 

Text rote Beete, Holunderbeeren, Petersilie, Zwiebel:
Quelle: http://www.mein-schoener-garten.de/de/meinschoenesland/deko_kreatives/eier-faerben-mit-naturmaterialien-111232

Video zu Eierfärben mit Naturfarben:

Wir haben dieses nette Video hier gefunden und hoffen, dass es gefällt:

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=0uIYMFzdEDA

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!
Menü