Verträglichkeitsmengen Fructose

Verträgliche Mengen Fructose:

Mädchen mit Apfel bei fructoseunverträglichkeit„Darf ich das essen  – oder darf ich das nicht essen?“

Diese Frage stellen nicht nur Kinder Ihren Müttern – auch Erwachsene wissen oft nicht, wieviel Fruchtzucker sie vertragen. Diese kurze Aufstellung soll eine kleine Hilfe sein, damit in etwa eingeschätzt werden kann, welche Mengen an Fructose im Allgemeinen vertragen werden.

 

Bei einer bestehenden Fructoseunverträglichkeit, auch Fructosemalabsorption genannt, hängt die verträgliche Menge Fructose allerdings von der persönlichen und individuellen Toleranzgrene ab.

  • Bei fructosetoleranten Personen (also Menschen, die an keiner Fruchtzuckerunverträglichkeit leiden) wird eine Fruchtzuckermenge von 30g pro Mahlzeit im Allgemeinen gut vertragen.
  • Personen mit einer leichten Fructoseunverträglichkeit vertragen in der Regel eine Fructosemenge von 5g bis 10g pro Mahlzeit .
  • Personen mit einer starken Fructosemalabsorption sollten auf Speisen mit einem Fructosegehalt von über 1 g pro Mahlzeit verzichten.

Die Zufuhr von Sorbit sollte allerdings in jedem Fall gemieden werden (unter 1 g pro Mahlzeit).

Oft ist eine Fructoseunverträglichkeit auch mit einer Lactoseintoleranz gekoppelt.

Auf  mitohnekochen wird in den Rezepten der Gehalt von:

  • Fructose (Fruchtzucker)
  • Glucose (Traubenzucker)
  • Saccharose (Haushaltszucker)
  • Gesamtmenge von Zuckeralkoholen (Sorbit, Mannit, Xylit und Erythritol) angegeben.

Wird gleichzeitig zu Fructose, Traubenzucker aufgenommen, treten weniger Beschwerden auf. Das Verhältnis 1:1 von Fruchtzucker zu Traubenzucker hat sich dabei als besonders günstig erwiesen.

Bei einer hereditären (angeborenen – genetisch bedingten) Fructoseintoleranz muß auf eine sehr strenge, fructosefreie Ernährung geachtet werden! Leider kann mitohnekochen keine, für diese spezielle Diät, abgestimmten Gerichte zur Verfügung stellen.

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Fruktosefreie Rezepte

Wenn man weiß, wie man Zuckerersatz einsetzen muss, sind fruktosefreie Rezepte leicht zu kochen! Fruktosefreies Backen: kein Problem!

Fructose berechnen

Schnell und einfach:
Hier Fructose, Glucose, Saccharose und Sorbitgehalt Ihres Rezeptes berechnen.
Kostenlos anmelden!

Menü