Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Bircher-Müsli

Müsli - Brei
Bewertung: 3Bewertung: 3Bewertung: 3
Bircher Müsli Vergrößern

Rezept und Bild: mitohnekochen

EinfachgeprüftKindgerechtSchnellVegetarisch

Zutaten für 2 Personen

80 g
Haferflockenersetzbar
ersetzbar mit:
> Dinkelflocken
> glutenfreie Haferflocken
> Weizenflocken
30 g
Rosinen (ungeschwefelt)
125 ml
Apfelsaft
30 g
Haselnüsse bzw. Nüsse nach Verträglichkeit:optionalersetzbar
ersetzbar mit:
> Mandeln
> Walnuß
> Cashewkerne
> Macadamianuss
> Paranuß
> Pekannuß
1 Teelöffel
Zitronensaftoptional
200 g
Apfel geraspelt
120 g
Weintrauben blau/weiß
250 g
Joghurt laktosefreiersetzbar
ersetzbar mit:
> griechisches Joghurt
> Naturjoghurt
> Schafsjoghurt
> Sojajoghurt
100 g
Sauerrahm laktosefreioptionalersetzbar
ersetzbar mit:
> Sauerrahm
> Soja "Sauerrahm" (JOYA Crèmesse)
 etwas
Honig zum Süßen bei Bedarfoptionalersetzbar
ersetzbar mit:
> Haushaltszucker
> Agavendicksaft
> Ahornsirup
> Reissirup
> Erythritol (z.B. Sukrin)
> Kokosblütenzucker
> flüssiges Stevia
 
Optional - wer möchte:
50 g
Himbeerenoptional
50 g
Heidelbeeren/Blaubeerenoptional
1 Teelöffel
Chia-Samenoptional
 
Bananeoptional
1 Esslöffel
Sonnenblumenkerneoptional
1 Esslöffel
Kürbiskerneoptional
2 Teelöffel
Leinsamenoptional


Rezept Zubereitung:

Jetzt mit verbesserter Rezeptur (Oktober 2017)

1. Rosinen, Getreideflocken (grob-, oder feinblättrig), grob gehackte Nüsse und Apfelsaft in eine Schüssel geben und über Nacht ziehen/quellen lassen.

2. Am nächsten Tag: Die Äpfel waschen und auf einer groben Reibe raspeln. Wer möchte, kann den Apfel schälen und ihn mit Zitronensaft beträufeln, damit er sich nicht braun verfärbt - beides ist aber nicht notwendig (schälen und beträufeln).

3. Weintrauben waschen, halbieren und je nach Belieben, entkernen.

4. Zuletzt alles gemeinsam mit Joghurt und Sauerrahm vermengen und in Schälchen anrichten.

Das Müsli lässt sich wunderbar mit unterschidlichem Obst verfeinern: Himbeeren, Heidelbeeren, Pfirsichen, Leinsamen, Kürbiskernen, Sonnenblumenkerne....

Sehr gut schmeckt das Müsli auch mit griechischem Joghurt - es íst dann allerdings sehr reichhaltig, da der Fettanteil höher ist, als bei normalem Joghurt....

Wenn das Birchermüsli zu fest ist, einfach noch etwas Milch/Pflanzenmilch, oder Joghurt/Sauerrahm zugeben.


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

weiher | 04.Oct.12 um 11:04

Bei histaminunverträglichkeit sollen Weintrauben gemieden werden genau wie Zitrone.

Antworten | Melden

Antwort von Renée Hanslik | Betreiberin mitohnekochen am 04.Oct.12 um 12:04:

Hallo,

Auf www.mitohnekochen.com wird folgendermassen unterschieden:

histaminfreie Rezepte
histaminarme Rezepte
leicht histaminarme Rezepte

Dieses Rezept wird bei der Auswahl histaminfreie Kostform aufgrund der Zitrone nicht freigegeben!
Bei der Auswahl histaminarme Kostform wird das Rezept freigegeben, da Weintrauben bei Histaminintoleranz als verträglich gelten (wir haben uns an die Daten der SIGHI (schweizerischen Interessensgemeinschaft Histaminintoleranz) gehalten.

Sollten Sie persönlich Weintrauben nicht vertragen, kreuzen Sie diese bei der Profileingabe zur Rezeptsuche an, damit die Weintrauben bzw. Rezepte mit der Zutat ausgefiltert werden.

Gruß aus Wien,

Renée Hanslik

mitohnekochen.com | Antworten | Melden

Antwort von lillifiry am 26.Feb.14 um 21:12:

Weintrauben enthalten einen hohen Anteil an Salicylsäure, dem Ausgangsstoff der Acetylsalicylsäure. Bei einer Histaminintoleranz sind Weintrauben definitiv unverträglich.

Antworten | Melden

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!
Menü