Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Marillenquiche

Kuchen
Bewertung: 3Bewertung: 3Bewertung: 3
Marillenquiche Vergrößern

Rezept und Foto: mitohnekochen.com

EinfachgeprüftKindgerechtVegetarisch

Zutaten für 12 Portionen

1 Menge
Basis Tofuteig lt. Rezepte: Teigersetzbar
ersetzbar mit:
> Basis Topfenteig glutenfrei siehe "Teige"
> Basis Topfenteig
> Blätterteig glutenfrei millefoglie
> Blätterteig
600 g
Aprikose/Marilleersetzbar
ersetzbar mit:
> Zwetschge/Pflaume
120 ml
Sojamilchersetzbar
ersetzbar mit:
> Schafmilch
> laktosefreie Milch
> Kuhmilch
120 ml
Sojacremeersetzbar
ersetzbar mit:
> Schlagobers
> Schlagobers laktosefrei
1 halber Kaffeelöffel
Bourbon-Vanillepulver
2 gehäufte Esslöffel
Maisstärke
3 Stück
Hühnereiersetzbar
ersetzbar mit:
> 5 Wachteleier für 1 Hühnerei
> 1 Entenei für 1 Hühnerei
2-3 gehäufte Esslöffel
Zuckerersetzbar
ersetzbar mit:
> Honig
> Rohrzucker
> Traubenzucker
100 g
Marzipanoptional
2-3 Esslöffel
Mandelblättchenoptional


Rezept Zubereitung:

1. Teig zubereiten lt. Rezept (siehe Rezepte: "Teig"), ausrollen und in die leicht gefettete Quicheform legen.
Ein Backpapier rund ausschneiden, auf den Teig legen und mit Steinchen oder Bohnen belegen. Bei 180 - 200°C ca. 15 Minuten vorbacken.

2. Marillen waschen, entkernen und vierteln.

3. Cremeguß zubereiten: Sojamilch, Sojacreme und Vanillepulver vermengen und kurz erwärmen, damit sich das Vanillearome gut in der Milch entfalten kann.

4. Abkühlen lassen und Eier, Zucker und Maizena mit dem Schneebesen einrühren.

5. Die Marillen auf dem vorgebackenen Teig einschichten.

6. Das Marzipan durch eine grobe Gemüsereibe auf die Marillen raspeln und die Eiercreme darübergießen.

7. Mandelhobel zuletzt obenauf streuen.

8. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180°C 35 Minuten backen.

9. Damit die Mandelhobel gut angeröstet werden zum Schluß noch für 1-2 Minuten die Grillfunktion mit 220°C zuschalten.

Kalt oder warm servieren.


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!