Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Frischkäse aus Kefir selber machen

Aufstriche
Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5
Frischkäse aus Kefir Vergrößern

Rezept und Bild: mitohnekochen

EinfachgeprüftVegetarisch

Zutaten für ca. 150g Käse

750 ml
Kefir aus Kuhmilchersetzbar
ersetzbar mit:
> Kefir aus Schafmilch
> Kefir aus Ziegenmilch
 
Salz
 
Optional - ganz nach Lust und Laune:
 
Pfefferoptional
 
Petersilieoptional
 
Kresse/Gartenkresseoptional
 
Kren/Meerrettichoptional
 
Knoblauchoptional
 
Bärlauchoptional
 
Cayennepfefferoptional
 
Zwiebeloptional
 
Optional - geraspeltes Gemüse
 
Zucchinioptional
 
Salatgurkeoptional
 
Rettichoptional
 
Radieschenoptional
 
Karotteoptional


Rezept Zubereitung:

1. Angesetzte Milch mit Kefirknollen 2 Tage lang an einem dunklen, warmen Ort stehen lassen.
Ausführlicher Artikel über Kefir "Kefir - zuhause leicht selber machen"

2. Ist die Trennung von Molke und Eiweiß sichtbar, können die Kefirknollen durch ein Plastiksieb abgeseiht werden.

Wie die Kefirknollen weiterverwendet werden, können Sie in unserem Beitrag "Kefir - leicht zuhause selber herstellen" lesen.

3. Nun wird die Masse durch ein feines Baumwolltuch gefiltert (Tuch auf ein Sieb legen, Masse einfüllen und die Molke langsam abfließen lassen).

4. Das Tuch nun an den 4 Ecken zusammenbindenn und über einen Topf hängen, damit die überschüssige Flüssigkeit über die nächsten 24-48 Stunden abfließen kann. Die Länge der "Hängezeit" hängt ganz vom Wunsch ab, wie die Konsistenz des Frischkäses sein soll:
Je länger der Käse hängt, umso fester wird er und umgekehrt.


5. Der verbleibende Rest im Tuch ist bereits der selbstgemachte Frischkäse.

6. Den Käse mit Kräutern, Kren, Salz, Pfeffer, Paprikapulver,.... etc. verfeinern, oder mit etwas Salz ganz einfach pur genießen. Hier gibt es kaum Grenzen an Möglichkeiten!

Auch ganz köstlich: geriebenes Gemüse (Karotten, Zucchini, Radieschen, etc...) unterrühren.


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!