glutenfreie Rezepte

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Galettes - Buchweizenteig für Crèpes glutenfrei

Teige
Bewertung: 2Bewertung: 2
Galettes - Teig aus Buchweizen für Crèpes Vergrößern

Rezept und Bild: mitohnekochen

EinfachgeprüftKindgerechtSchnellVegetarisch
Achtung: Alle Zutaten in diesem Rezept müssen glutenfrei sein!
Bitte beachten Sie auch die Kochtipps bei Zöliakie!

Zutaten für 8 Crépes bzw. Galettes

250 g
Buchweizenmehl
Hühnereierersetzbar
ersetzbar mit:
> 5 Wachteleier für 1 Hühnerei
1/2 Teelöffel
Salz
500 ml
Wasser
40 g
Butterersetzbar
ersetzbar mit:
> Butterschmalz/Ghee
> laktosefreie Butter
> Alsan oder Alsan S - Margarine


Rezept Zubereitung:

1. Buchweizenmehl, Salz, Wasser und ganze Eier zu einem glatten Teig rühren.

2. Zuletzt geschmolzene Butter unterrühren.

3. Den Teig für mindestens 2 Stunden ziehen und quellen lassen.

4. Eine Pfanne erhitzen (Am Besten eine beschichtete Pfanne) und mit Öl einfetten.

5. Den Teig in die Pfanne laufen lassen und sogleich gut verteilen - der Teig stockt sehr schnell - zügiges Arbeiten ist also erforderlich...

6. Die Galettes wenden, sobald kein flüssiger Teig mehr an der Oberfläche sichtbar ist und noch einmal kurz weiterbraten.

7. Die Galettes auf einem Teller stapeln (damit sie gut warm bleiben, einen weiteren Teller als Deckel obenauf legen).

8. Die Buchweizencrèpes je nach Belieben füllen - Rezepte siehe unterhalb!


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!