Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

Spargelauflauf

warme Vorspeisen
Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5Bewertung: 5
geprüftKindgerechtVegetarisch

Zutaten für 2-4 Portionen

500 g
Spargel
2 Stück
Hühnereierersetzbar
ersetzbar mit:
> 5 Wachteleier für 1 Hühnerei
100 g
Schlagobersersetzbar
ersetzbar mit:
> Schlagobers laktosefrei
> Sojacreme zum Kochen
halbe Zitroneoptional
1 Teelöffel
Zuckerersetzbar
ersetzbar mit:
> Braunzucker
> Reismalz
> Maismalz
> Reissirup
60 g
Butterersetzbar
ersetzbar mit:
> Butterschmalz/Ghee
> laktosefreie Butter
> Alsan oder Alsan S - Margarine
> Margarine rein pflanzlich, laktosefrei
 
Salz
1 Messerspitze
Muskatnuss
 
Sauce:
4 Esslöffel
Weisswein
1 Esslöffel
Schnittlauch
1 Esslöffel
Petersilie
2 Stück
Hühnerdotterersetzbar
ersetzbar mit:
> 5 Wachteldotter für 1 Hühnerdotter
 
Salz
 
schwarzer Pfefferoptional
1-2 Esslöffel
Zitronensaft = (Saft einer halben Zitrone)ersetzbar
ersetzbar mit:
> Zitronensaftkonzentrat
70 g
Butterersetzbar
ersetzbar mit:
> Butterschmalz/Ghee
> laktosefreie Butter
> Alsan oder Alsan S - Margarine


Rezept Zubereitung:

Auflauf bereiten:

1. Spargel schälen und die holzigen Stielenden wegschneiden.

2. In Salzwasser mit etwas Zucker und der halben Zitrone ca. 20 Minuten weichkochen.

3. Das Wasser abgießen - Achtung nicht wegleeren! Anschließend den Spargel im Mixer pürieren.

4. Eier, Schlagobers, Muskat, Salz und Pfeffer zugeben und noch einmal aufmixen.

5. Wer es feiner möchte, kann die entstandene Creme durch ein Sieb streichen.

6. Auflaufformen gut ausfetten und die Spargelmasse einfüllen.

7. Die Förmchen in einem Wasserbad in den Backofen stellen. (Dazu die Förmchen auf ein Backblech mit Wasser stellen oder in eine größere Ofenform, welche mit Wasser gefüllt ist, stellen. Das Wasser sollte ca. die halbe Höhe der Auflaufförmchen erreichen.)

8. Die Förmchen mit Alufolie abdecken und ca. 40 Minuten bei 160°C garen.

Kräutersauce bereiten:


1. 150 ml Spargelwasser in einem Topf so lange einkochen, bis nur noch ca. 4 EL übrig bleiben.

2. Butter schmelzen.

3. Einen Kochtopf mit Wasser zum Kochen bringen. Darauf eine Schüssel stellen und darin das Dotter mit Weißwein, Spargelfond und Zitronensaft mit dem Schneebesen oder einem Handmixer über Dampf schaumig schlagen bis die Sauce schön cremig ist.

4. Zuletzt, langsam und unter weiterem Rühren, die geschmolzene Butter zugeben.

5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Käuter untermengen.

Den Auflauf aus den Förmchen auf Teller stürzen und mit der Kräutersauce servieren.


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!
Menü