Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

einfache Lachskuchen

Fischgerichte
Bewertung: 3Bewertung: 3Bewertung: 3
einfache Lachskuchen Vergrößern

Rezept und Bild: Das gr. Buch der Paläo-Ernährung, Riva Verlag

EinfachKindgerechtSchnell

Zutaten für 2 Portionen

2 Dosen
Lachs aus der Dose (à 170g)
ganze Hühnereierersetzbar
ersetzbar mit:
> 5 Wachteleier für 1 Hühnerei
3 Esslöffel
Schalotten fein gehackt
1-2 
Knoblauchzehen fein gehackt
2 Esslöffel
Frühlingszwiebel fein gehackt
2 Teelöffel
Senf glutenfreioptionalersetzbar
ersetzbar mit:
> Senf
ca. 1/4 Teelöffel
Rosmarin
 
Salz
 
Pfefferoptional
ca. 1/4 Teelöffel
Paprikapulver
1-2 Teelöffel
Kokosmehloptional
1/4 Tasse
Kokosfett (=ca. 60g)


Rezept Zubereitung:

Das Rezept wurde aus dem Amerikanischen übersetzt: eine "Tasse" entspricht einer Tasse mit ca. 240ml Fassungsvermögen.
Wir haben die Mengenangaben soweit umgerechnet und in Klammern dazugeschrieben.

1. Lachs, Eier, Schalotten, Frühlingszwiebel, Gewürze und Senf in einer Rührschüssel vermengen. Wenn die Mischung zu wässrig wird, etwas Kokosmehl darübersieben und untermischen.

2. In einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze so viel Kokosfett zerlassen, dass eine ca. 6mm dicke Schichte entsteht. Aus der Lachsmischung 4 gleich grosse Leibchen formen und in die Pfanne legen, alle auf einmal oder je 2 gleichzeitig braten.
Die Fladen auf einer Seite bräunen, dann wenden und durch und durch garen.

Warm oder kalt servieren.

Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

Gitti | 29.Sep.16 um 17:19

Lachs aus der Dose? histaminfrei?

Antworten | Melden

Antwort von Renée Hanslik | Betreiberin mitohnekochen am 29.Sep.16 um 18:30:

Sie haben vollkommen recht! Wir haben die Zutat soeben korrigiert und danken für Ihre Meldung! Gruß aus Wien, Renée Hanslik

mitohnekochen.com | Antworten | Melden

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!
Menü