Kochrezepte (ungefiltert)

  • EinfachEinfache Rezepte mit kleinem Aufwand
  • GetestetGetestete Rezepte, aus- probiert vom MOK-Team
  • Vegetarischvegetarische Rezepte ohne Fisch und Fleisch
  • Austauschbarwird angezeigt, wenn es Ersatzzutaten gibt
  • KindgerechtKindgerecht: nicht scharf, ohne Kaffee und Alkohol
  • schnelle Rezepteschnelle Rezepte: bis zu 30 Min ohne Ruhezeiten
  • optionale Zutatoptionale Zutat, kann weggelassen werden

cremiger Bärlauchaufstrich - vegan

Aufstriche
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet!
cremiger Bärlauchaufstrich-vegan Vergrößern

Rezept und Bild: mitohnekochen.com

Zutaten

100-120 g
Cashewkerne trocken (eingeweicht=180g)
ca. 2 Esslöffel
Zitronensaft (Saft von halber Zitrone)ersetzbar
ersetzbar mit:
> "Verjus" - histaminfreier Essigersatz aus Traubensaft
> Limette
 
Salz
 
Pfeffer
ca. 2 Esslöffel
Olivenölersetzbar
ersetzbar mit:
> Rapsöl
> Maiskeimöl
> Traubenkernöl
15-20 g
frische Bärlauchblätter
 
Cayennepfefferoptional
1-2 Esslöffel
Wasser


Rezept Zubereitung:

1. Cashewkerne mehrere Stunden (mindestens 4, besser über Nacht) in reichlich Wasser einweichen.

2. Die Kerne in ein hohes Gefäß füllen, mit dem Saft einer halben Zitrone, Olivenöl, Salz, Pfeffer und grob geschnittenen Bärlauchblättern mit dem Stabmixer pürieren.

Wenn die Masse zu fest ist, einfach ein wenig Wasser, oder Pflanzenmilch zugeben - dann wird der Aufstrich besonders cremig.
Die Creme muss lang genug püriert werden, sonst bleiben kleine Stückchen...

Zuletzt nochmals abschmecken. Wer möchte, kann noch Cayennepfeffer für ein wenig mehr Schärfe zugeben.

Köstlich auf Brot, zu gekochten Kartoffeln, oder als Dip zu frischem Gemüse.


Hat's geschmeckt?

Nicht mein Geschmack Ok Empfehlenswert Sehr Empfehlenswert Köstlich

Sie haben Fragen und Anregungen, oder besitzen Rezepte, die Sie gerne weitergeben möchten? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail: office@mitohnekochen.com

Mein Tipp zu diesem Rezept

Sie haben dieses Rezept bereits ausprobiert, aber andere Ersatzzutaten/Zutaten verwendet und/oder ein bisschen experimentiert?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen doch mit anderen Usern und schreiben Sie uns Ihre Tipps und Tricks!



Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
:
Leider sind Sie nicht angemeldet. Bitte tragen Sie,
aus Sicherheitsgründen, die im Bild dargestellten
Zeichen in das darunter liegende Feld ein.
CAPTCHA
Neues Bild

Ihre individuelle Rezeptsuche:

Einloggen

Ich unterstütze mitohnekochen:

Teilen Sie hier Ihre Rezepte mit anderen Usern!
Menü